Veröffentlichungen
& Projekte
Neuerscheinung: Metamorphosen

Am 15.02.2021 erscheint "Metamorphosen eines sterbenden Singvogels", ein Gedichtzyklus von Ferdinand Uth, illustriert von Natsuyo Koizumi. 

Der Zyklus erzählt in 12 Gedichten von der Liebe und Sehnsucht eines jungen Mannes, der sich im Rausch des Lebens verliert.

Limitierte Erstauflage, Preis: 11€.

Gruppenausstellung: Heimat

Ab dem 05.09.20 läuft die Gruppenausstellung "Heimat" in der Seven Star Gallery Berlin. Es werden Werke von Anton Gartung, Craig Tattersall, Ferdinand Uth, Oscar Rohleder und Sasha Popov gezeigt. Was bedeutet Heimat? In der Ausstellung zeigen die Künstler verschiedene Perspektiven auf ein politisch und historisch belastetes Thema.
Titelbild: Oscar Rohleder.

Ausstellung Lyrik und Bilder: Ab 03.07. in Berlin

Am 03.07.20 um 18 Uhr findet die Vernissage der Ausstellung: "Lyrik und Bilder: Das Meer der ungelebten Möglichkeiten" in der Brunnenstraße 22, 10119 Berlin statt. Ausgestellt werden analoge Fotos von Anton Gartung, Seite an Seite mit Gedichten von Ferdinand Uth. Die Ausstellung läuft bis 31.07.20 und ist täglich von 12-18 Uhr geöffnet, Dienstag ist Ruhetag. Kommt gerne vorbei :) 

Ferdinand Uth im Open Talk Podcast

Im Open Talk Podcast spricht Ferdinand Uth mit Fabio Greßies über das Leben, den Tod und seine Leidenschaft zu schreiben. Was motiviert ihn? Wie hat er angefangen? Was bedeuten ihm seine Texte? Hör doch einfach mal rein - und schau dich gerne auch bei den anderen Folgen um! Viel Spaß!
 

Löwen – Eine Erzählung

"Löwen" ist eine 2017 verfasste Erzählung von Ferdinand Uth. Angesiedelt irgendwo in der Einöde einer Steppe erzählt sie die Geschichte eines Paares, welches sich von den 'gesellschaftlichen Konventionen' lossagen und einen alternativen Lebensstil führen möchte. Ob es gelingt, ist ungewiss. 

 
 
  • Instagram
  • Facebook
  • Grey Amazon Icon

@Ferdinand Uth 2019, all rights reserved.

/b

l

a

n

k